Offensive für besseres Miteinander

Zusammenleben, August 2019

Offensive für besseres Miteinander

Die gemeinnützigen Wohnbauträger in der Steiermark verwalten rund 120.000 Wohneinheiten in denen etwa 500.000 SteirerInnen leben. Das Zusammenleben spielt dabei eine wesentliche Rolle, weshalb die GBV Steiermark Verantwortung als wichtiger Partner der neuen Offensive „Zusammen.Wohnen“ des Landes Steiermark übernimmt.

Die Offensive soll dazu beitragen, Menschen zu motivieren, selbst zu handeln und die eigene Nachbarschaft positiv zu gestalten. Neben dem bereits laufenden Kleinprojektefonds „ZusammenWohnen“, der Unterstützung etwa für Nachbarschaftsinitiativen bietet, und einer breit angelegten Informationsoffensive, werden ab Herbst auch „BotschafterInnen des Zusammenlebens“ in Siedlungen gesucht. GBV Steiermark-Obmann Christian Krainer: „Ein gutes Miteinander ist ein wesentlicher Eckpfeiler für eine hochwertige Wohn- und Lebensqualität, weshalb wir tatkräftig hinter der Initiative stehen.“

Mehr Informationen zum Projek gibt es unter www.zusammenlebengestalten.steiermark.at.

Weitere Themen

Während sich Immobilien krisenfest zeigen, sorgen Gemeinnützige weiterhin für leistbares Wohnen

Während sich Immobilien krisenfest zeigen, sorgen Gemeinnützige weiterhin für leistbares Wohnen Laut einer aktuellen Analyse des europäischen Immobilienmarktes durch das
Modereierte Eigentümerversammlung - Aufnahme aus der letzten Reihe

Die Rolle der Hausverwaltung bei Sanierungen

Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise gibt es die erfreuliche Nachricht, dass das Land Steiermark die Sanierungsförderung attraktiviert. Diese Verbesserungen bieten
Kontakt

Wenn Sie Fragen haben bitte Kontaktieren Sie uns durch dieses Formular!

Start typing and press Enter to search